Deutsches Turnfest Berlin

Deutsches Turnfest in Berlin

 

TuS Birgden war dabei!

 

In der Pfingstwoche reiste der TuS Birgden mit Trikot, Turnanzug, Badehose und Vereinsfahne in die Hauptstadt um am internationalen deutschen Turnfest teilzunehmen.

37 Sportler und Sportlerinnen machten sich mit Flugzeug, Bahn und Bus auf den Weg nach Berlin.

Eine Riege aus 10 Turnerinnen und Turnern nahmen an den Wahlwettkämpten in Vierkampf sehr erfolgreich teil! In den Messehallen an Bodenbahnen, Schwebebalken, Stufenbarren, Reck, Pferd, Sprungtisch und Pauschenpferd zeigten sie ihre Pflichtübungen, die in den letzten Monaten intensiv trainiert wurden.

Im Mommsenstadion und auf seinen 8 verschiedenen Sportplätzen wurden die leichtathletischen Disziplinen absolviert – Langstreckenlauf, Werfen, Kugelstoßen, Schleuderball, Weitsprung und Sprint. In historischer Kulisse – sehr ansprechend – wurden im 50m Becken des Olympiaparks die Schwimmer geprüft in 50 m Brust, Kraul und im Tauchen. Dort, wo im Jahre 1936 die Olympischen Spiele zu Gast waren, durften die Birgdener Athleten ihr können messen lassen, und das konnte sich zeigen! Alle erfolgreichen Wettkampfteilnehmer erhielten eine Turnfest Medallie in Kupfer am violetten Band- welch ein Erfolg für Birgdens Sportler!

Die Volleyball Mixed Mannschaft in der Ü45 Klasse konnte besonders glänzen und erreichte im Turnier der deutschen Mannschaften den 2. Platz- ein Vize Turnfestmeister wird mit besonderen Ehren, Urkunde und Medallien ausgezeichnet.

Das Rahmenprogramm bot hochkarätige Shows und Galas rund um Gerätteturnen, Akrobatik, Rythmische Sportgymnastik, Tanz, Magie, Musik, Licht und mediale Effekte.

Einige konnten bei den deutschen Meisterschaften zusehen und waren im Publikum der Finalkämpfe auszumachen. Großartige Eindrücke und viele neue Ideen für den eigenen Sportbetrieb und Leistungsantrieb konnten gesammelt werden.

Ein Training der besonderen Art durften die Turnerinnen genießen. Mit der Firma AirtrackEurope organisierte die Vorsitzende des Vereines eine Stunde Training an aktuellen Luftkissenbahnen unter der Leitung eines professionellen DTB Trainers. Da war am Ende der Einheit bei allen ein Salto vorwärts locker geturnt!

Im Rahmen der Turnfest Akademie konnten die Übungsleiterinnen des Vereines an verschiedenen Lehrgangs-, Fortbildungs,- und Vortragsreihen teilnehmen und kommen mit vielen neuen Anregungen und Inhalten zurück in die Mehrzweckhalle in Birgden.

Als Vereinsgruppenangebot nahmen alle zusammen an Trimm Orientierungsläufen, den Turnfest Spielen, dem Berliner „Uff Achse Test“ teil, lernten die Stadt bei einer nächtlichen Fahrradtour kennen oder genossen die Museumsinsel und die politischen Areale von der Spree aus. Genutzt wurde natürlich die Buslinie 100, die quer durch die Stadt an allen Sehenswürdigkeiten vorbei fährt und dank des „Turnfesttickets“ für alle Teilnehmer kostenlos nutzbar war.

Sehr traurig wurde am Ende der Woche das Matratzenlager in den Schulen geräumt, gerne hätte man länger die grenzenlosen Angebote und Mitmachmöglichkeiten genutzt. Nun starten die Vorfreuden und Vorbereitungen auf das nächste deutsche Turnfest, das in vier Jahren nach Leipzig einladen wird, und eines ist sicher, der TUS Birgden wird gewiss wieder vertreten sein!

 

Auch der TUS Birgden wird teilnehmen und eine Sportlergruppe nach Berlin entsenden!

Bis März 2017 müssen die Anmeldungen gemacht werden und ab sofort können alle Infos und Ausschreibungen im Internet eingesehen werden.

www.turnfest.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Schürmann-Priemer