Aktionstag  "Tage der Ehre" im TuS Birgden

Aktion 034   Tage der Ehre im TuS Birgden am Mittwoch, den 16.05.2018

 

Den ehrenamtlich und freiwillig Engagierten verdankt der organisierte Sport seinen hohen, gesellschaftspolitischen Stellenwert und seine Unabhängigkeit.

Die Sportvereine sind das Herz des Sportes.

Seine Seele jedoch sind die vielen ehrenamtlich Engagierten, die sich tagtäglich mit viel Leidenschaft für die Allgemeinheit einsetzen.

Diesen Menschen gilt höchste Anerkennung und WErtschätzung, die sie jedoch leider im Alltag viel zu selten erfahren. Das soll nun und heute geändert werden.

Im Rahmen der "Tage der Ehre" möchte der LSB Vereine darin unterstützen den Ehrenamtlern zu danken und sie in ihrer Tätigkeit zu bestärken.

 

Gerne haben wir als Verein dieses Dankeschön angenommen und geben es noch lieber an unsere täglich im Einsatz eifernden Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Helferinnen und Helfer, sowie an diejenigen die im Hintergrund ganz unscheinbar und ungesehen die organisatorischen Fäden ziehen. 

 

Heute möchten wir zum Ausdruck bringen Dank und Anerkennung sowie gebührende Beendigung und Verabschiedung.

 

Um noch mehr für das Ehrenamt zu begeistern und auch neue Helfende Kräfte zu finden möchten wir im TuS Birgden attraktive Rahmenbedingungen und ein modernes Ehrenamtsmanagement schaffen. Wir möchten unsere Kräfte führen, fördern und in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

 

In angemessener Athmosphäre laden wir alle Ehrenamtler im TuS zu einem Ehrungsabend ein und freuen uns insbesondere Herrn Herbert Otten, Vorsitzenden des Gladbacher Turngaus in unserer Mitte zu haben.

 

Hermann Laumen, Maria Jütten und Josef Mols erhalten heute wohlverdient die Ehrenbriefe des Gladbacher Turngau.

Die Laudatio durch Herrn Herbert Otten und anschliessende Verleihung der Urkunden macht den Abend zu einem unvergesslichen Vereinsereignis.

 

https://www.sportehrenamt.nrw/aktion/ehrungsabend-des-ehrenamtes/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Schürmann-Priemer